• Verweigerung der konstruktiven Zusammenarbeit durch die Erziehungsverantwortliche
  • gravierende Suchtproblematik
  • schwere psychische Erkrankung
  • sprachliche und kulturelle Hindernisse
  • unzureichende kognitive Fähigkeiten
  • Gefährdung der MitarbeiterInnen


Über einen Ausschluss wird in jedem Fall individuell entschieden.

 

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok