Wer wir sind

Die Flexible Jugendhilfe e.V. ist ein Netzwerk pädagogischer Einrichtungen, dass Hilfen nach den Sozialgesetzbüchern in Darmstadt sowie den umliegenden Landkreisen anbietet. Besonderen Wert legen wir auf die hohe Qualität unserer Arbeit. Aus diesem Grunde beschäftigen wir ausschließlich pädagogische Fachkräfte, die sich mit Unterstützung des Vereins fortwährend fortbilden.

Als Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband sind wir in einem leistungsfähigen und modernen Fachverband engagiert.

Seit August 2019 vertreten Florian Hufnagel (links) und Boris von Heesen (rechts) den Verein nach außen als hauptamtliche Geschäftsführende Vorstände.

Florian Hufnagel begleitet den Verein als Fach- und Führungskraft seit 2008.

Boris von Heesen ist seit 2018 für die Flexible Jugendhilfe e.V. tätig.

Der Vorstand setzt in seiner Arbeit Schwerpunkte in der kontinuierlichen Verbesserung der Qualität der Sozialen Arbeit, der Digitalisierung der Vereinsprozesse sowie der bedarfsgerechten Weiterentwicklung des Vereins in enger Abstimmung mit den Jugendämtern.

Bereichsleitungen

Unterstützt wird der Vorstand durch Bereichsleitungen jeweils für den ambulanten sowie den stationären Bereich:

  • Katja Jost verantwortet den Ambulanten Bereich mit Teilhabeassistenz und Ambulanter Familienhilfe sowie Begleiteten Umgängen.
  • Sarah Quednau leitet den Stationären Bereich mit Betreutem Wohnen, Außenwohngruppe sowie der vollstationären Mädchenwohngruppe

Beirat

Seit 2019 wird der Vorstand durch einen Beirat begleitet und beaufsichtigt. Dieser setzt sich mehrheitlich aus externen Mitgliedern zusammen. Mitglieder des Beirates sind:

  • Susanne Heil (Berufsschullehrerin)
  • Philip Krämer (Landesprecher der Grünen in Hessen)
  • Prof. Dr. Lukas Nock (Prof. an der Hochschule Mannheim)
  • Katja Jost (intern)
  • Dominik Weber (intern)